janw.de - Unterwegs in Tschechien
 Winter zwischen Kraslice und Sokolov 04.12.2010 
http://www.janw.de/eisenbahn/archiv/cz/2010/1301.jpg
810 341 in Kraslice

Es ist Winter geworden und mittlerweile existieren m.W. nur noch fünf blau-weiß-gelbe 810. Nachdem 810 563 und 810 565 im Laufe des Jahres 2010 in den Najbrt-Farbtopf fielen, sind nur noch 810 341 (PJ Cheb), 810 368 (PJ Plzeň), 810 508 (PJ Olomouc), 810 621 (PJ Praha-Vršovice) und 810 653 (PJ Rakovník) in der blau-weiß-gelben Farbgebung vorhanden. 810 341 ist zusammen mit dem rot-beigen 810 566 sowie den Btax 780-Beiwagen 24-29 221 (ex 010 562, rot-beige), 24-29 202 (ex 010 180, blau-weiß-gelb) und 24-29 093 (ex 010 468, rot-beige) an Viamont vermietet, welche die Fahrzeuge auf der KBS 145 Sokolov - Zwotental für einzelne Fahrten zwischen Sokolov und Kraslice einsetzt.

http://www.janw.de/eisenbahn/archiv/cz/2010/1302.jpg
475.111 mit Sonderzug Sokolov - Hřebeny in Svatava (mit RailTransport 716 505 als Schlußlok)

Am ersten Dezemberwochenende verkehren auf der KBS 145 traditionell Nikolaussonderzüge, welche u.a. regelmäßig von der 475.111 des Iron Monument Club in Plzeň bespannt werden. Im Jahr 2010 fuhren die Dampfzüge nur auf dem Abschnitt Sokolov - Hřebeny als Zubringerzüge für Feierlichkeiten auf der Burgruine Hartenberk, früher wurde auch bis Kraslice gefahren. Als zweite Lokomotive kam eine V 60 D zum Einsatz.

http://www.janw.de/eisenbahn/archiv/cz/2010/1303.jpg
475.111 mit Sonderzug Sokolov - Hřebeny bei der Ausfahrt aus Sokolov

Die 2'D1'h2-Lokomotiven der Baureihe 475.1 wurden ab 1947 in einer Stückzahl von 147 (475.101 bis 475.1147) von der damaligen ČSD in Dienst gestellt. Die Lokomotiven mit einem Treibraddurchmesser von 1750 mm und einer Leistung von etwa 2000 PS sind 100 km/h schnell und kamen vor schnellen Reise- und Güterzügen im Mittelgebirgsland bis zum Jahr 1980 zum Einsatz.

http://www.janw.de/eisenbahn/archiv/cz/2010/1304.jpg
363 054 mit R 608 "SVATAVA" Praha hl.n. - Cheb in Sokolov

Eine Besonderheit der KBS 140 Cheb - Karlovy Vary - Chomutov ist, daß alle auf ihr verkehrenden Schnellzüge noch einen Namen tragen. Diese sind EXCELSIOR (R 440/441 Košice - Cheb), OHŘE (R 606/607), SVATAVA (R 608/609), KARLEX (R 610/611), BÍLINA (R 612/613), SALUBIA (R 614/615) und KRUŠNOHOR (R 616/617, alle Praha - Cheb). Die Züge R 440/441 und R 606/607 führen sogar noch Schlafwagen mit. Bespannt werden sie zwischen Ústí nad Labem und Cheb mit Mehrsystemlokomotiven der Baureihe 363 des PJ Plzeň (PJ = Bahnbetriebswerk).

 Index janw.de